(24). Spieltag Saison 2006 / 2007


FC Geißlingen - SV Bettmaringen 4:0 (1:0)








Wiederholungsspiel!

10.

Min.

Bettmaringens Torwart Amann wird fast von einer Bogenlampe überrascht

12.

Min.

Nach schönem Paß von Dennis steht Plüsch allein vor dem Tor, bringt den Ball aber nicht am Torwart  vorbei

22.

Min.

Michael Weiß kommt am Geißlinger Strafraum zum Schuß, zielt aber knapp am Tor vorbei

30.

Min.

Skinny schießt aus der Drehung knapp vorbei

32.

Min.

Nach Vorarbeit von Dennis läßt Daniel Schäuble mit seinem Schuß aus gut 20 m dem Torwart keine Chance und erzielt das 1:0

33.

Min.

Ein Freistoß von Daniel geht knapp vorbei

35.

Min.

Dennis kommt frei zum Schuß, aber über das Tor

37.

Min.

Daniel versucht es noch einmal mit einem Distanzschuß, aber der Ball geht wieder am Tor vorbei

40.

Min.

Dieses Mal ist es Flo, der am Tor vorbeizielt

44.

Min.

Dennis aus 35 m, Torwart Amann kann den Ball gerade noch aus dem Torwinkel holen

47.

Min.

Dennis umspielt mehrere Abwehrspieler, sein Schuß geht knapp am Tor vorbei

53.

Min.

Glück für Geißlingen, als Michael Weiß aus aussichtsreicher Position knapp vorbeiköpft. Das hätte der Ausgleich sein können

62.

Min.

Skinny spielt sich an der rechten Außenseite durch, sein Rückpaß kommt aber nicht an

65.

Min.

Erneut starke Aktion von Skinny, der dann zum besser postierten Dennis spielt. Dem springt aber der Ball etwas zu weit vom Fuß, so daß der Torwart klären kann

70.

Min.

Pott kommt für Fabian ins Spiel

72.

Min.

Dennis  erzielt das 2:0, nachdem Torwart Amann einen Schuß von Pott aus den Händen fallen läßt

75.

Min.

Nach Vorarbeit von Pott erzielt Skinny das 3:0

78.

Min.

Gelbe Karte für Dennis, als er im gegnerischen Strafraum versucht, mit langem Bein den Ball zu spielen

83.

Min.

Sabou und Jay-Jay kommen für Daniel & Skinny

85.

Min.

Nach Zuspiel von Jay-Jay erzielt Dennis das 4:0 Endergebnis

 

 

 

Fazit:

Die Geißlinger Mannschaft gewann hochverdient und zum Schluß auch deutlich das Wiederholungsspiel gegen Bettmaringen. Nach den Vorkommnissen im ersten Spiel hatte Schiedsrichter Grethler die Partie gut im Griff und kam mit 2 Gelben Karten aus. (G)