25. Spieltag Saison 2007 / 2008

SV Jestetten - FC Geißlingen 5:1 (5:0)








 

03.

Min.

Ein erster Schussversuch von Mutlu landet weit im Aus

06 .

Min.

Mit der ersten gefährlichen Aktion des SV Jestetten erzielt Pascal Lohr  das 1:0, nachdem Sascha durch einen Stellungsfehler Christian Schaaf freie Bahn lies

08.

Min.

Einen guten Pass von Murat kann Stefan nicht erreichen, da Torwart Marchionno gut mitspielt

13.

Min.

Daniel Kübler scheitert aus spitzem Winkel an Marc, der den Ball mit den Fäusten abwehren kann

22.

Min.

Das 2:0 durch Daniel Kübler, der eine flache Hereingabe von Aytekin Güngör locker einschieben kann

25.

Min.

Marc kann einen Schuss von Marco Lohr gerade noch über die Latte lenken

31.

Min.

Pascal Lohr lässt 2 Geißlinger Abwehrspieler aussteigen, den anschließenden Lupfer hält Marc mit einer Glanzparade

33.

Min.

Marco Lohr bekommt 20 m vor dem Geißlinger Tor den Ball und erzielt mit einem satten Schuss ins untere linke Toreck das 3:0

35.

Min.

Marc unterschätzt einen langen Ball aus dem Jestetter Halbfeld, Pascale Moog lupft den Ball rückwärts in Richtung Tor, jedoch einen Meter daneben

37.

Min.

Daniel Kübler lässt Flo aussteigen und erzielt aus 18 m das 4:0

38.

Min.

Missverständnis von Jürgen und Mummi, Marco Lohr kommt an den Ball, spielt quer zu seinem Bruder Pascal, der ohne Probleme aus abseitsverdächtiger Position zum 5:0 einschieben kann

40.

Min.

Jürgen sieht nach einem taktischen Foul gelb

45.

Min.

Stefan schießt einen Freistoß in die Mauer, den Nachschuss verzieht er ebenfalls

46.

Min.

Plüsch und Adil kommen für die enttäuschenden Daniel und Sascha ins Spiel

51.

Min.

Pascale Moog legt einen langen Ball an Marc vorbei, Mummi kann aber noch kurz vor der Linie klären

58.

Min.

Einen Kopfball von Flo kann der Jestetter Torwart mit Mühe halten, im anschließenden Getümmel kann ein Jestetter zur Ecke klären

60.

Min.

Skinni Kommt für Mutlu ins Spiel

68.

Min.

Skinni setzt sich rechts durch, seinen Schuss kann der Torwart mit Mühe über die Latte lenken

73.

Min.

Adil läuft alleine auf den Torwart zu, schießt ihn jedoch an

74.

Min.

Der Jestetter Torwart kann einen Schuss von Mummi aus 25 m nicht festhalten, den Nachschuss verwandelt Skinni zum 5:1 Ehrentreffer

76.

Min.

Mummi sieht gelb, weil er den Ball beim Freistoß zu weit nach vorne legt

80.

Min.

Adil sieht nach einem Foul ebenfalls die gelbe Karte

82.

Min.

Pascal Lohr verschießt freistehend im Geißlinger Strafraum

87.

Min.

Ein Schuss von Stefan landet, charakteristisch für das Geißlinger Spiel im angrenzenden Garten

 

 

 

Fazit:

Die Vorgabe, den Jestettern die geplante Meisterfeier noch nach hinten zu verschieben konnte die Geißlinger Mannschaft zu keiner Zeit erreichen. Man war von Anfang an mit dem schnellen, agilen und genauen Spiel des Tabellenführers überfordert, was einen herben 5:0 Halbzeitstand zur Folge hatte. In der zweiten Halbzeit konnte sich die Mannschaft zwar steigern, jedoch nahm der SV Jestetten auch etwas das Tempo heraus. Eine der schlechtesten Saisonleistungen führte zur gerechten 5:1 Niederlage gegen die stärkste Mannschaft der Staffel, welche anschließend zurecht die Meisterschaft feiern durfte. (Fabian)

     
P R E S S E: