26. Spieltag 2008 - 2009
Kreisliga A Staffel 3
FC Geißlingen - SV Krenkingen
5:2 (1:1)    
Spielbericht:

04.

Min.

Pascal nähert sich mit einem ersten Schuss an das Krenkinger Tor an, welchen der Torwart nicht festhalten kann

09 .

Min.

Auch Krenkingen probiert zu ersten Mal aus der Ferne, Marc kann den Ball ebenfalls nur wegfausten

12.

Min.

Nach einer schönen Kombination über Murat, Jürgen und Mutlu steht Pascal am Fünfmeterraum alleine vor dem Krenkinger Tor, indem sich nicht einmal mehr ein Torwart befand, doch Pascal schießt drüber

17.

Min.

Murat schnappt sich an der Mittellinie den Ball, lässt 4 Krenkinger Abwehrspieler stehen und schiebt den Ball locker zum 1:0 ein

22.

Min.

Ein fragwürdiges Foul an Mutlu im Strafraum, doch der Schiedsrichter sieht die Situation anders und lässt weiterlaufen

25.

Min.

Nach einem weiten Einwurf von Stefan läuft Pascal alleine aufs Tor zu, doch er verfehlt knapp

27.

Min.

Daniel Hilpert schießt aus knapp 20 Metern aufs Tor. Der Krenkinger Torwart kann den Ball nicht festhalten und Murat verpasst den Nachschuss nur knapp

32.

Min.

Durch die erste wirklich gefährliche Aktion des SV Krenkingen erzielt Michael Boll nach Vorlage von Steffen Huber das 1:1

37.

Min.

Vincenzo Leggio steht halblinks am Fünfmeterraum alleine vor Marc, doch er kann die Chance nicht nutzen und trifft nur das Außennetz

46.

Min.

Zur zweiten Halbzeit kommt der Langzeitverletzte Lucas für den angeschlagenen Stefan ins Spiel

47.

Min.

Mutlu scheitert am Krenkinger Torwart, ein Abwehrspieler will klären, doch Jürgen erobert sich den Ball zurück und spielt quer zum freistehenden Mutlu, der das 2:1 erzielt

50.

Min.

Marc kann einen Schuss von Florian Maier gerade noch aus dem Winkel holen

62.

Min.

Nach einem schönen Diagonalpass von Daniel Hilpert lupft Murat den Ball über den Torwart, doch ein Abwehrspieler kann kurz vor der Linie noch klären

64.

Min.

Nach einem Foul an Pascal verwandelt Murat den berechtigten Elfmeter zum 3:1

67.

Min.

Marc kann einen Schuss von Fabian Müller aus 20 Metern knapp am Pfosten vorbei lenken

74.

Min.

Durch eine schöne Einzelleistung von Kai Kessler erzielt er seinen 20. Saisontreffer und das 3:2 für den SV Krenkingen

78.

Min.

Für Marc kommt Björn Winter ins Spiel

80.

Min.

Murat spielt den Ball am herauslaufenden Torwart vorbei, doch der Ball kullert leider nur an den Pfosten und ein Abwehrspieler kann klären

81.

Min.

Mutlu setzt sich gegen die einen Abwehrspieler durch, er verfehlt bei seinem Schuss den Torwinkel nur knapp, jedoch übersieht er auch den frei stehenden Pascal

82.

Min.

Muart erobert sich den Ball und überlupft den Torwart zum zweiten Mal und dieses Mal trifft mit seinem 14. Saisontor zum 4:2

85.

Min.

Für Daniel Schäuble kommt Tobias Bomsdorf ins Spiel

88.

Min.

Daniel Hilpert erhält für ein taktisches Foul am Krenkinger Spielertrainer Daniel Pietzke die Gelbe Karte

90.

Min.

Nach einem doppelten Doppelpass zwischen Murat und Pascal erzielt auch Pascal sein 14. Saisontor und trifft zum Endstand von 5:2

 

 

 

Fazit:

Wenn man von den vielen ausgelassenen Torchancen in der Anfangsphase absieht, kann man das Spiel gegen den SV Krenkingen doch als eine starke, geschlossene Mannschafts-leistung bezeichnen. Aus einer kompakten Abwehr heraus wurde zielstrebig nach vorne agiert, wo der starke Murat seine beste Saisonleistung mit drei Toren krönte und so zu einem versöhnlichen Rundenergebnis beitrug. Der sechste Platz darf den Verein, den Trainer und die Mannschaft, insbesondere nach der holprigen Vorrunde zufrieden stellen und lässt erwartungsvoll auf das dritte aufeinander folgende Jahr in der Kreisliga A3 blicken. (Fabian)